Augenblickrunde soll zum Aussichtsturm führen

Um die Besucherströme von den Parkplätzen zum Turm und wieder zurück zu leiten, will die Gemeinde eine Augenblickrunde anlegen. Hierbei wird zum größten Teil auf bestehende Wege zurückgegriffen. Die Runde soll auch einen barrierefreien Rundweg enthalten. Entlang des Weges werden außerdem unterschiedliche Stationen errichtet werden.

Einen entsprechenden Förderantrag beim Naturpark wurde gestellt. Der Förderbescheid steht noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.